Allgemeine Hinweise zu unseren Rettungsschwimmkursen

Anmeldung/Bezahlung

Ihre Online-Anmeldung bestätigen wir Ihnen i.d.R. innerhalb von 3 Werktagen per Email – im Zweifel bitte nachfragen, ob die Anmeldung angekommen ist. Nach unserer Bestätigungsemail haben Sie in der Regel 10 Tage Zeit, die Kursgebühr (60,- Euro) auf unser Konto (IBAN: DE15251900010397205400 bei der Volksbank Hannover, BIC: VOHADE2H ) zu überweisen – nur dadurch wird die Anmeldung verbindlich und wir sichern Ihnen einen Kursplatz zu. Anderweitig werden wir die Kursplätze ggf. anderweitig vergeben. Bitte haben Sie Verständnis für diese Regelung, die Erfahrungen der Vergangenheit haben zu dieser Lösung geführt.

Quittung oder Rechnung für Arbeitgeber

Wenn eine Quittung für die Kursgebühr (bspw. zur Kostenerstattung durch den Arbeitgeber) erwünscht ist, ist diese nach erfolgter Überweisungbei unserem Schatzmeister (Volker Zaddach) per E-Mail anzufordern. Dabei bitte den Namen und möglichst auch das Datum der Überweisung angeben. Die Quittung kann dann dienstags vor dem Kursbeginn im Hallenbad an der Kasse abgeholt werden.

Welche Leistungsstufe?

Bitte informieren Sie sich vor der Anmeldung, welche Leistungsstufe benötigt wird.

Für Bewerbungen bei der Berufsfeuerwehr Hannover reicht DRSA Bronze aus, DRSA Silber wird spätestens im Rahmen der Feuerwehrausbildung erworben.

Für (bezahlte) Badeaufsichten wird i.d.R. DRSA Silber benötigt!

Die zu absolvierenden Leistungen können hier nachgelesen werden.

DRSA Gold wird nur in Einzelfällen nach vorheriger persönlicher Absprache und erfolgreich absolviertem Kurs DRSA Silber abgenommen

Allgemeine Voraussetzungen

Im Kurs werden Rettungsschwimmtechniken aufbauend auf vorhandene Schwimmfähigkeiten vermittelt. Ein gewisses Maß an Schwimmfähigkeiten ist also eine Voraussetzung, die nicht erst im Kurs erlernt werden können. Zur eigenen Abschätzung kann man sich gut an den Prüfungsleistungen für die jeweilige Leistungsstufe orientieren.

  • DRSA Bronze:
    • Mindestalter 12 Jahre
  • DRSA Silber:
    • Mindestalter 15 Jahre
    • Nachweis EH-Kurs, nicht älter als 2 Jahre oder EH-Training, nicht älter als 2 Jahre
    • DRSA Bronze ist nicht erforderlich.

Kontakt

Sollten Fragen zur Kursorganisation nach dem ersten Theorietag oder zur Ausweisausstellung auftreten, können diese auch per E-mail mit Steffen Kutza oder Marcel Rothgänger geklärt werden:

Ausbildung@Anderten.DLRG.de
Einsatz@Anderten.DLRG.de

 

Wiederholung? / Ausweis vorhanden?

Bei der Anmeldung bitte bescheid geben, wenn eine Wiederholungsprüfung abgelegt werden soll und/oder ob bereits ein Rettungsschwimmausweis vorhanden ist.

Feedback

Sollte es während der Rettungsschwimmausbildung zu Unzufriedenheiten kommen, bitte nicht zögern und direkt Kontakt mit uns aufnehmen. Auch Lob, Kritik und Verbesserungsvorschläge sind immer erwünscht. Nur so können wir uns immer weiter verbessern und Missstände abstellen.

Schmuck / sonst. Wertgegenstände

Alle abnehmbaren Piercings, Ketten, Ringe, Armbänder etc. sind für die Praxistermine abzulegen! Es besteht keine Möglichkeit der Aufbewahrung durch uns; für Verlust oder Schäden wird keine Haftung übernommen.